Connexion

Kultureller Botschafter der Europäischen Union

Das seit 30 Jahren im Rahmen der Echternacher Festspiele gastierende Barockorchester der Europäischen Union (EUBO) ist seit der Eröffnung des TRIFOLION Echternach im Jahr 2008 Residenzorchester Echternachs. Im Zuge der neuerlichen Erweiterung seiner EU-weiten Aktivitäten baut es mit Unterstützung der Stadt Echternach und dem TRIFOLION seinen Standort weiter aus. Ziel der Zusammenarbeit ist u.a., Echternach zu einem internationalen Zentrum für Barockmusik und historische Aufführungspraxis aufzubauen.

Seit dem Europäischen Musikjahr 1985 haben im European Union Baroque Orchestra junge Erwachsene die Gelegenheit, den Wirkungskreis des Berufsmusikers in exponierter Position zu studieren. Besonders die historische Aufführpraxis steht für die EUBO-Mitglieder im Mittelpunkt ihrer Arbeit. Jedes Jahr werden aus rund 100 eingeladenen Kandidaten die 21 besten Musiker ausgewählt, um unter der Leitung international renommierter Barockspezialisten für sechs Monate im EUBO zu studieren. Neben musikalischer Glanzleistung symbolisiert das Orchester die Achtung der Identität des Einzelnen, bei einem gemeinsamen Einsatz für das größere Ganze – das EUBO versteht sich als Botschafter eines geeinten Europas.

Die Studenten profitieren von der Erfahrung, die sie im EUBO sammeln und verbinden auf diese Weise den Übergang vom Studenten- ins Berufsleben. Finanziell unterstützt, unter anderem von der Europäischen Kommission, präsentieren die EUBO-Musiker ihr Können auf Tourneen weltweit. Bereits 51 Länder hat das EUBO bereist und dort musiziert. Nicht nur prestigeträchtige Häuser wie das Amsterdam’s Concertgebouw, die Opéra Comique in Paris oder die Alte Oper in Frankfurt sind Bühnen für das Orchester. Auch strukturschwache Regionen wie Bosnien, Kroatien und Mazedonien, Gazastreifen, Naher Osten und China bereichert das Ensemble mit seiner barocken Musik.

Im TRIFOLION Echternach, als Europa-Sitz des Orchesters, finden sich die EUBO-Mitglieder, die aus mindestens 13 Ländern stammen, regelmäßig zum Üben ein. Daraus ist die exklusive Konzertreihe „Echter’ Barock“ entstanden, die ausschließlich in Echternach zu genießen ist.

Mit der vom EUBO in 2015 mit weiteren  Partnern aus ganz Europa neu begründeten „EUBO Mobile Baroque Academy“ (EMBA) konnte die Zusammenarbeit mit Echternach weiter ausgebaut werden. Das EMBA-Projekt weitet die Aktivitäten des EUBOs in Europa geografisch noch mehr aus, um die Barockmusik, die auch ein historisches Erbe Europas ist, in viele weitere Länder Europas zu bringen, in denen sie bislang nur wenig vertreten war.

   
 

www.eubo.eu


 

Non
Non

Administration communale de Echternach

Heures d'ouverture

Lundi: Tous les services: 08.30 à 11.30 heures et de 14.00 à 16.30.
Réception, Bureau de la Population, Etat Civil, Recette: 16.30 à 19.00.
Service Technique: 16.30 à 19.00 heures sur rendez-vous.
Mardi à Jeudi: Tous les services: 08.30 à 11.30 heures et de 14.00 à 16.30 heures.
Vendredi: Tous les services: 08.30 à 13.00 heures - l'après-midi les bureaux sont fermés au public.

Adresse postale

B.P. 22
L 6401 Echternach

Contactez-nous

Tél.
729222 - 1

Fax. 
729222 – 51

Permanences technique

  • AC Echternach (dépannage eau, en dehors des heures de bureau): GSM 621 162 109
  • Creos Gaz: Tél. 8007-3001
  • Creos Electricité: Tél. 8002-9900
  • Dépannage Eltrona: Tél. 49 94 66 -888
  • P&T: Tél. 8002-8004